Sie sind hier auf der Seite "Werdegang von Dr. med. Betina Rogalski"
 
   
         
Information in English
STARTSEITE
PRIVATPRAXIS
KRANKHEITSBILDER
DIFFERENZIALDIAGNOSEN
JUVENILE IDIOPATHISCHE
ARTHRITIS
THERAPIEMÖGLICHKEITEN
LEHRVERANSTALTUNGEN IN ÄGYPTEN
WERDEGANG
KONTAKT
IMPRESSUM

 

 

Werdegang

 
 


Name
Dr. med. Betina Rogalski
 
Kinderrheumatologische Privatpraxis seit 01.01.2008
Nibelungenstr. 46, 64625 Bensheim

Leitende Ärztin 01.02.2001 bis 31.12.2007
Abt. für Kinder- und Jugendrheumatologie SRH Fachkrankenhaus Neckargemünd

Anerkennung als Kinderrheumatologin durch die
Ärztekammer Nordbaden 11.10.2006
Bestellung zur Prüferin für das Fachgebiet Kinderrheumatologie
für den Bezirk Nord- und Südbaden

Kinderrheumatologische Ausbildung, St. Josef-Stift-Sendenhorst
1997 bis 2000

Facharztprüfung, Ärztekammer Westfalen-Lippe 21.12.1996
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Facharztausbildung in Deutschland und Großbritannien

Promotion am 11.07.1991

Approbation am 30.11.1990

Medizinstudium
1983 bis 1989 Medizinische Fakultät der Universität Heidelberg
1988 und 1989 Auslandsaufenthalte an Kliniken in den USA

 

Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Kinder- und
Jugendrheumatologen


Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie www.gkjr.de

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie www.dgrh.de


Berufsverband der Rheumatologen www.bdrh.de


Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte www.kinderaerzte-im-netz.de


Deutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin
www.dgkj.de


Paediatric Rheumatology European Society www.pres.org.uk

Paediatric Rheumatology International Trials Organisation www.printo.it

Rheumazentrum Heidelberg
www.rheumazentrum-heidelberg.de

Rheumazentrum Rhein-Main www.rzrm.de

 
 
 

s.

Dr. Betina Rogalski